Storyblog – about the Queen Anne S. (www.stefaniemanke.de) written by Mondfels Verlag. Geschichtenblog – 羹ber die K繹nigin Anne S. geschrieben von Mondfels Verlag

Ich gehe davon aus, dass alle meine guten Tr瓣ume f羹r die ich lange schon lebe, mein Herz, Keuschheit und Treue in der Liebe, und mit Musik und Kunst, weiterer Kinderwunsch, ausgewechseltem Mann und meinen Kindern erf羹llt wird…….

Stefanie Anne S. Margot, Sommer 2022

…Mein Leben ist zumindest innerlich durch uere Tatsachen einmal vor mehr als 10 Jahren und dann wieder seit einigen Jahren durch Verschiedenes fast komplett zerst繹rt worden.

Ich habe es komplett aus mir selbst heraus wieder aufgebaut.

Das Vergangene darf heute und auch in Zukunft f羹r mich als Einzelne keine benachteiligende Rolle spielen.

Ich bin der Meinung, dass alles wieder gut sein muss und sein wird, zumindest wenn das, was ich mit meinem, Freund, Verlobten, M瓣nnern verabrede habe, umgesetzt wird und einfach nur noch in Erf羹llung gehen muss.

Dass ich exakt genau das bekomme, was ich sage und meine, was ich brauche mache was ich mache und es wird dann, so glaube, hoffe und denke ich. Das mit dem Treffen hat sich seitens einiger Freunde noch nicht so ganz erf羹llt und Zeitstress ist immer wieder die Ausrede und ich freue mich nat羹rlich, immer so liebe Nachrichten zu lesen.

Aber solange ich meinen einzigen Geliebten, der mich wirklich mit dem Herzen versteht, meinen Verlobten nicht wiedergetroffen habe, ist und bleibt das Leben zerst繹rt und es bleibt der Selbstmordgedanke bzw. der Gedanke, zumindest allen denen alles zu zerst繹ren, die gegen羹ber mir nicht lieb, nett und immer f羹r mich da bzw. anwesend sind . Der urspr羹ngliche „together we are music“ Gedanke wurde mir n瓣mlich so zerst繹rt dadurch, und das schon, bevor ich 羹berhaupt meine Community richtig aufbauen konnte – ich denke, dass irgendwelche dummen Leute sich f羹r Konkurrenz hielten obwohl ich beruflich eben nicht an Konkurrenz sondern an Zusammenarbeit glaube, an synergetische Kraft mit mir, und ich bin dagegen, wenn mir irgendwer meinen Geliebten deshalb extra wegnimmt – weil wenn er zum arbeiten weggehen muss dadurch verhindert wird, dass wir uns treffen, damit ich nicht weitermachen kann. Das ist es n瓣mlich was die, die mit ihm zu tun haben, wenn er nicht bei mir ist, damit einzig und allein bezwecken, weil mein Herz sich erk瓣ltet und schmerzt ohne ihn. Sonst nichts.
Da ich aber an das Wort, was mir gegeben wurde, glaube, und sicher bin, dass das klappen muss, mache ich weiter.

Das bringt also niemandem etwas, mir in irgend einer Weise, irgend etwas schlecht zu machen oder wegzunehmen zu versuchen. Einzig und allein Zusammenarbeit mit mir – und daf羹r muss man mich treffen – bringt etwas bei mir.
Ich habe Marken angemeldet und werde mein Unternehmen nicht aufbauen k繹nnen, solange ich nicht meinen Geliebten bei mir habe. Er hat nichts damit zu tun, keine Rechte an meinen unternehmerischen Sachen, und das hat auch sonst niemand auer mir – darum geht es also nicht.

Es geht dabei wirklich nur um mein pers繹nliches Privatleben.
Es geht n瓣mlich einzig und allein nur um mein Herz, das komplett zertr羹mmert ist und bleibt solange ich meinen Geliebten nicht anwesend bei mir habe. Und nat羹rlich in dem Zuge mit um die Herzen meiner Kinder. Wenn er schon allein nicht direkt bei mir ist und Augen-, K繹rperkontakt mit mir hat, ist es bereits wegnehmen und zertr羹mmern aller meiner Gef羹hle der tiefsten Liebe und Sensitivit瓣t die ich einzig und allein f羹r ihn f羹hle. Und das hat er mir ebenso geschrieben, dass er genauso intensiv f羹r mich f羹hlt. Vertrauen aufbaut durch Anwesenheit.

Ich w羹rde auch denjenigen aus meiner Familie nicht aufgeben, der mich misshandelt hat, mit einer Bedingung: solange er bereit ist sich zu 瓣ndern, sich zu entschuldigen und sein Benehmen gegen羹ber mir h繹flich ist, er wertsch瓣tzend liebend zu mir und allem was mein Herz erbaut ist, zuverl瓣ssig immer f羹r mich da und anwesend ist, mir von sich aus gibt was ich und meine Liebsten brauchen, er mir treu ist und ich zus瓣tzlich denjenigen  bekomme, der der Richtige ist f羹r mich und der mir auch treu ist. Was Liebe ist.

Und wenn mir auch nur eine einzige Person versucht, in der Sache entegen meiner Einstellungen und entgegen meiner Liebesgef羹hle zu handeln, habe ich Beweise genug, diese Person wegen dem, was sie mir angetan hat – weil es entgegen meiner Einstellung ist – hinter Gitter zu bringen. Nur falls.

Solange ich diejenigen, die ich liebe, habe und beide V瓣ter meiner Kinder (ohne „Katze im Sack“!!!) ganz ganz sofortig treffen werde und beide f羹r immer meine sind – Vater und Wunschvater weil der eine Vater (den ich vor mehr als 5 Jahren heiratete) n瓣mlich aus von mir unverschuldeten Gr羹nden wegen einer Kombination aus Arbeitsleben und Kindheitserinnerung,  und Ungeduld/ Zeitdruck abhaute, an den ich und der an mich aber 2010 gebunden wurde mit „gemeinschaftlicher und dadurch auch 瓣rztlicher Gewalt“ und selbst wenn er wiederkam und wir ihn m繹gen, weil er arbeitet und Brot backt f羹r uns, ich einen Zweiten, einen neuen Mann brauche der mir Liebe gibt und mich mit Charme rausholt anstatt mich zu schlagen zu versuchen.

Es ist komplex, das zu erkl瓣ren. Kam von Fehlinterpretationen und falschem Verhalten Anderer. Einmal – das ist nun mehr als 10 Jahre her und l瓣ngst egal – habe ich einen berfall erlebt und durch jemand anders fast zeitgleich Liebe und Freundschaft bekommen, und konnte dar羹ber nicht reden, anstatt dass unmittelbar in erreichbarer N瓣he Anwesende darauf kamen, mir richtig zuzuh繹ren, mit Geduld und mir Vertrauen zu geben, nahmen sie mir Liebe weg – es war also damals eine ‚Bestrafung f羹r eine Bestrafung‘ aber es wurde die falsche Person ‚bestraft‘ – indem sie das, was ich sagte, falsch verstanden haben und das richtige falsch negativ und das andere, falsche, falsch positiv interpretierten und dadurch verhinderten dass ich 羹berhaupt etwas sagen konnte. Dadurch zog sich das Trauma l瓣nger hin als n繹tig weil es nicht besprochen wurde. Wie auch immer. Ist Vergangenheit und ich habe es im Kopf f羹r mich gekl瓣rt.

Ich habe erleben m羹ssen, wie mein universumumfassendes sicheres Bindungsvertrauen durch meinen Mann in meinen Schwangerschaften und Stillzeiten zerst繹rt wurde,
indem ich Prellball von inakzeptablen unsch繹nen Gef羹hlen und Verhalten war, die er mir mitbrachte und ich dieses alles abfangen und mit professionellem Schauspiel umwandeln musste… und dass offiziell „Helfende“ anstatt mir zuzuh繹ren und mir zu glauben, unprofessionellen hinterr羹cksen Falschaussagen 羹ber mich glaubten und mir auf brutale Weise Handfesseln anlegten bevor 羹berhaupt zugeh繹rt wurde und ich das kl瓣ren konnte. Nachdem ich dann m羹ndlich alles was die Falschaussagen betrifft, gekl瓣rt hatte, kamen die schriftlich schon wieder mit dem Falschen an, es wurde mir durch dieses meine Grundrechte verletzende und meine Menschenrechte verletzende Vorgehen in Schwangerschaft und Stillzeit abverlangt, dass ich ein schriftliches Protokoll liefere (musste damit meine ich – ich habe es machen m羹ssen weil sonst n瓣mlich gar nichts von dem Verbrechen gegen羹ber mir durch alle h瓣tte gekl瓣rt werden k繹nnen). Das wurde gerichtlich gekl瓣rt und das ganze Fehlerhafte auf Falschaussagen beruhende Verfahren eingestellt. Das war auch das mindeste, was die f羹r mich tun konnten. Trotzdem stehen in deren Unterlagen komplett falsche Sachen drin, die bei jedem „Ersti“ der das liest, ein komplett falsche Bias und damit eine komplett falsche Abbildung des Geschehens als Erst- Eindruck erzeugen.

Was daraus gelernt werden sollte ist, dass man gerade im Fall vom Thema Liebe sofort aufh繹ren muss, von Schuld zu reden, und dass gerade die „Helfenden“ ganz stark zwischen Personen unterscheiden m羹ssen, mehr zuh繹ren, besser gar keine Vermutungen haben und lieber gar keine Vermutungen 瓣uern, um nicht die einzelnen Menschen zu vermischen mit dem Denken in falschen Kategorien und dass es sein kann, dass jemand der von auen so aussieht, etwas nicht sagen zu m繹chten, vielleicht einen intelligenten Grund dazu hat, der nur gesagt werden kann, wenn die M繹glichkeit da ist, eine bestimmte geliebte Person zu treffen. Also wenn meine M瓣nner (die von mir gew瓣hlten Wunschv瓣ter meiner Babys die ich schon immer liebe) f羹r immer meine sind und ich deren einzige Frau bin, ich beide sofort wie m繹glich treffen werde damit mein neues Leben zur Perfektion kommt, so dass mir alles gef瓣llt, und alles sch繹n ist, mit der Kinderwunscherf羹llung, Treue und meeresgrundtiefsten romantischen leidenschaftlichen erotischen intimen Liebe, zu dem einen Mann den ich mir schon immer w羹nsche – eigentlich schon seit Anfang 2021; eigentlich schon seit 2016 oder noch fr羹her, immer schon; ich warte – werde ich niemanden anzeigen, weil mich dann keiner betrogen hat, und ich davon ausgehe, dass alles nach meinem Wunsch bzw. wie abgesprochen wie ich erwarte l瓣uft.


Ich bin n瓣mlich aufgrund meines intellektuellen, famili瓣ren und Erfahrungs- Backgrounds, eine geschlagene und dem frauen- und menschenrechtsverachtenden Versuch, heutzutage noch als Enkelkind von berlebenden des gottseidank l瓣ngst beendeten Krieges, denen versprochen wurde, dass es nie wieder Krieg gibt, trotzdem unterdr羹ckt zu werden, entgegenhaltende Prinzessin.

Die unmittelbaren Herkunfts- und angeheirateten Familien meiner Eltern wurden teils voll, teils halb enteignet ohne Entsch瓣digung, teils unzul瓣ssig unterdr羹ckt, sind teils geblieben, teils vorher schon, in der Generation meiner Urgromutter, ausgewandert, manche mussten von ihren urspr羹nglichen Wohnorten fliehen und sind zu einem anderen Zeitpunkt zur羹ckkehrt, oder auch verheiratet mit aus- oder eingewanderten Familienmitgliedern, einige sind aus- oder eingewandert nach Deutschland, in die Niederlande, nach Grobritannien, und in andere L瓣nder.

Und ich komme aus einem sanften, allerbestens gefederten Kinderwagen. Meine Eltern und Tanten, Onkel, Groeltern, auf allah繹chstem intellektuellen b羹rgerlichen Niveau arbeitend.

Mein Herz kann nur erobert werden durch Liebe.

dazu sp瓣ter mehr in meinem Roman

….Ich bin die Frau, die alle zun瓣chst positiv gesehen und gemocht hat. Niemand wird mir jemals meine Sanftheit, Harmonie und Liebe nehmen. Wer mich verletzt, verletzt den Weltfrieden den alle wollen.

Ich mache weiter wie bisher:
Viel Kunst und Musik, als Unternehmerin mache ich alles f羹r meine Familie, die um mich herum ist, und f羹r die unternehmerische Leidenschaft, meine Liebe und insgesamt den Frieden.

beh羹tetes Herz f羹r euch

Mondfels Verlag,

Stefanie Anne Sakura Margot Manke

Ein Gedanke zu “Storyblog – about the Queen Anne S. (www.stefaniemanke.de) written by Mondfels Verlag. Geschichtenblog – 羹ber die K繹nigin Anne S. geschrieben von Mondfels Verlag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ndern )

Verbinde mit %s